Biografisches – Petra Müller, Dipl. Designerin und archäologische Zeichnerin

Nachdem ich erste Erfahrungen in der Archäologie am Deutschen Archäologischen Institut gesammelt und das Studium der Visuellen Kommunikation an der Hochschule der Künste in Berlin abgeschlossen hatte, machte ich mich mit der Gestaltungsagentur »museumsfreunde«, selbständig. Als Ausstellungsdesignerin und Grafikerin profilierte ich mich überwiegend im musealen und kulturellen Bereich, eine Auswahl meiner Arbeiten sehen Sie auf meiner Webseite www.museumsfreunde.com

 

Doch parallel galt mein Interesse weiterhin der Archäologie und dem Zeichnen. In diesem faszinierenden Bereich übernahm ich viele freie Aufträge, so dass ich breit gefächerte Erfahrungen sammelte und mich als archäologische Zeichnerin spezialisierte.

Erste Erfahrungen sammelte ich in der Orientabteilung des Deutschen Archäologischen Instituts. Ich zeichnete archäologische Funde bei der Aufarbeitung des Projekts Uruk-Warka für Prof. Dr. R. M. Boehmer. Später nahm ich an zahlreichen Ausgrabungen in Syrien, der Türkei, Ägypten und dem Libanon teil und übernahm freie Zeichenaufträge für verschiedene Institutionen in Berlin und Kairo.



Meine Tätigkeiten als archäologische Zeichnerin und Illustratorin umfassen die Aufnahme von Kleinfunden aller Materialien. Alleine in Ägypten habe ich Artefakte aus Elfenbein, Glas, Stein, Holz und Metall sowie Silex und Keramik mit Bleistift aufgenommen. Für die Erstellung von Druckdaten von plastischen Artefakten kombiniere ich digitale Umzeichnungen mit Bleistiftzeichnungen. Pläne, Rekonstruktionen, Karten und Infografiken für Ausstellungen und Publikationen erstelle ich digital.



Meine Expertise als archäologische Zeichnerin habe ich über mehrere Jahre an Studentinnen und Studenten der Archäologie oder Restaurierung weitergegeben und in meinem Atelier, an der FHTW in Berlin und dem Institut für klassische Archäologie in Leipzig vermittelt.
 
In den letzten Jahren zeichnete ich für das Landesdenkmalamt Brandenburg Artefakte aus zahlreichen Grabungen und arbeitete als Grafikerin, Zeichnerin und Ausstellungsdesignerin für das Museum für Islamische Kunst in Berlin.

 

 

 

Diese zwei Abbildungen habe ich im Laufe vieler Jahre gesammelt. Unten mein Selbstportait, das ich mit ca. 7 Jahren malte. Oben eine sehr seltene Kinderzeichnung, die ein koptisches Kind vor ca. 1400 Jahren auf die Wand eines altägyptischen Grabes nahe des Tals der Könige zeichnete. Sie ähneln sich trotz der zeitlichen Dimension, eine Kinderzeichnung mit 3 Fingern.

 Archäologische Vita

  • 1986–1988 Zeichnerin am Deutschen Archäologischen Institut (DAI) in Berlin, Vorderasiatische Abteilung, Prof. Boehmer; Aufarbeitung »Uruk Warka«
  • ab 1988 freiberufliche archäologische Zeichnerin für das DAI Berlin und Kairo, Museum für Vor- und Frühgeschichte, Pergamonmuseum u.a.
  • 1999–2007 Lehrtätigkeit »Archäologisches Zeichnen« für Restauratorenan der Fachhochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin
  • 2009 Lehrtätigkeit »Archäologisches Zeichnen« an der Universität Leipzig, Institut für klassische Archäologie
  • 2018–2020 Archäologische Zeichnerin und Grafikerin am Landesdenkmalamt Brandenburg
  • 2020–21 Grafikerin, Zeichnerin und Ausstellungsdesignerin am Museum für Islamische Kunst, Berlin (in Vertretung)

 Teilnahme an Ausgrabungen

  • 1988 Grabung Tell Schech Hamad, Syrien, FU Berlin
  • 1989 Grabungen Didyma und Hattusa, Türkei, DAI Berlin
  • 1990 Zeichnerin in Kairo, DAI und Grabung in Didyma
  • 1991 Grabung Abydos, Ägypten und Zeichnerin im DAI Kairo
  • 1992 Grabung Abydos, Ägypten und Zeichnerin im DAI Kairo
  • 1993 Zeichnerin im DAI Kairo
  • 1994 Zeichnerin im DAI Kairo
  • 1995 Grabungen Abydos und Theben, Ägypten, DAI Kairo
  • 1996 Grabung Abydos und Elephantine, Ägypten, DAI Kairo
  • 1998 Grabung Baalbek, Libanon, DAI Berlin
  • 1999 Grabung Abydos, Ägypten, DAI Kairo

 Arbeitsbereiche

  • Aufnahme von Kleinfunden und Keramik
  • Umzeichnung von Kleinfunden, Keramik und Architektur
  • Erstellung von Rekonstruktionen, Karten und Infografiken
  • Digitale Zeichnungen für den Ausstellungsbereich und Publikationen

 Techniken / Programme

  • Bleistift
  • Tusche
  • Adobe Illustrator
  • Adobe Indesign
  • Adobe Photoshop
  • Autocad 2D